STERNENKRIEG IM WELTALL

Standard
 

Regie: Kinji Fukasaku
OT:Uchû kara no messêji, Japan 1978, ca. 83 Min., 35mm, DF, FSK 12

Regie-Routinier Fukasaku, sonst bekannt für seine ruppigen Yakuza-Filme, liefert hier einen quietschvergnügten und kunterbunten STAR WARS-Rip Off, mit allem, was das Herz begehrt: Verfolgungsjagden im Weltall, zerstörte Planeten, Laserduelle, aufwendige Sets und Dekos – und ein Segelschiff, das als Raumkreuzer das Universum durchpflügt.

„Ein auf Expansion bedachtes Herrenvolk unterjocht einen Nachbarplaneten und rüstet zur Eroberung der Erde, doch der Anschlag kann gerade noch verhindert werden. Science-Fiction-Film mit fernöstlichem Kolorit: die interessante Tricktechnik und die temporeiche Inszenierung entschädigen für die etwas wirre, allzu märchenhafte Handlung.“ Lexikon des internationalen Films

.trailer

Mittwoch, 28. Juni – 20 Uhr

Advertisements