KÄPTN RAUHBEIN AUS ST. PAULI

Standard

Regie: Rolf Olsen
s/w, BR Deutschland 1967, ca. 96 Min., 35mm, FSK 18

Seit 1999 ist das „Besonders Wertlos“ Festivals bestrebt ALLE Filme von Rolf Olsen zu zeigen: Diesmal kommt mit KÄPTN RAUHBEIN sein durchgeknalltester St. Pauli Film zur Aufführung … volle Fahrt voraus ins große Abenteuer!

„Als Kapitan Markus Jolly (Curd Jürgens) eines Tages zu früh von großer Fahrt nach Hause in St. Pauli kommt, findet er seine Frau im Bett mit einem anderen Mann (die spätere NDR-Ansagerlegende Denes Törzs!). Es kommt zu einem Streit, in dessen Verlauf seine Frau das Treppengeländer durchbricht und 5 Stockwerke tiefer tot aufschlägt. In einem Prozess wird Jolly zwar freigesprochen, doch will er danach mit seiner Heimat nichts mehr zu tun haben und schippert nun mit einem alten Kahn in lateinamerikanischen Gewässern, wo er nun als Käptn Rauhbein bekannt ist.“ ugo-piazza, Dirty Pictures

Rolf Olsen, schon seit fast 2 Jahrzehnten ein höchst verlässlicher Waren-Zulieferer fürs Besonders Wertlos Festival, lädt uns und seine alten Freunde aus St. Pauli auf einen Törn in die Karibik ein, um noch ein letztes Mal so richtig Party zu machen. So eine richtige Alt-Herren-Sause, wo Mann noch Mann sein kann, mit viel Wein, Weib & Gesang! Da fließt der güldene Rum aus’er Buddel in Sturzbächen die Kehle runter, da geben verschwitze alte unrasierte Seebären der exotischen Hula-Schönheit n Klapps auf den Hintern und trällern dabei ein sentimentales Liedchen über Völkerverständigung. Ach ja, und nebenbei tritt unser Käpt’n Rauhbein noch irgendwelchen einheimischen Bösewichten in ihren korrupten Bananenrepublik-Arsch und befreit jungfräuliche DRK-Miezen in Not. Good clean fun, eben!

Hammer-Filmclip! Curd Jürgens singt „Überall ist es schön auf dieser Welt

Samstag, 08. April – 16 Uhr